Steven A. Novak

Der gebürtige Wiener war Vollstipendiat an der Stage School Hamburg und schloss diese mit Auszeichnung ab.

Schon während seiner Ausbildung war Steven A. Novak in den Operetten „Polnische Hochzeit“ und „Der letzte Walzer“ am Stadttheater Wr.Neustadt, sowie „A Chorus Line“ am Stadttheater Klagenfurt zu sehen. Nach seinem Abschluss folgten Engagements in Österreich, Deutschland, Finnland und der Schweiz, wie u.a. „West Side Story“ (Komische Oper Berlin, Tiroler Landestheater, Mecklenburgisches Staatstheater) // „Kiss me, Kate“ (Oper Graz) // „Mamma Mia“ (Messukeskus Helsinki) // „Ich war noch niemals in New York“ (Thunerseespiele) // „My Fair Lady“ (Landestheater Detmold) // „Grease“ (Mehr!Theater, Deutsches Theater). Zuletzt spielte Novak einen der glamourösen Angels (#GiniVanDerTonic) im Broadway-Musical „Kinky Boots“ am Tampereen T. Teatteri in Finnland.

Neben seiner internationalen Karriere als Musicaldarsteller studiert er Philosophie und Finnougristik an der Universität Hamburg.

© Alex Bach